Freitag, 31. Dezember 2010

Ende des Stadtschreiberpostens

Für alle neuen Leser:

Von Juli bis Ende November 2010 war ich als Stadtschreiberin in Pécs in Südungarn.
Von dort habe ich berichtet.
Folgerichtig schließen mit dem Ende meines Aufenthalts auch meine Einträge zu der Kulturhauptstadt 2010.

Alle Notizen, Bilder und Beobachtungen dieses Sommers und Herbstes in Pécs sind trotzdem weiter zugänglich.

Das Stadtschreiber-Stipendium des Deutschen Kulturforums östliches Europa wird jährlich an Schriftsteller und/oder Journalisten vergeben.
Momentan läuft die Ausschreibung für den Posten in 2011.
Der/die Glückliche darf dann nach Tallinn/Reval in Estland fahren und von dort berichten.

Für nähere Informationen bitte auf die Website des Kulturforums schauen.

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Interview im DeutschlandRadio Kultur

"Ungarns Multikulti-Stadt: Bilanz des Kulturhauptstadtjahrs in Pécs"

Unter diesem Titel befragte mich heute das Magazin FAZIT des Deutschlandradios Kultur zu meinen Erfahrungen in Fünfkirchen.

Der Beitrag ist abrufbar unter:
http://www.dradio.de/aodflash/player.php?station=&/

Für die HTML-Version bitte auf die Homepage des Deutschlandradio gehen und dort rechts unter "Audio on Demand" die entsprechende Rubrik wählen.

www.dradio.de

Montag, 6. Dezember 2010

VON KUNST ZUM LEBEN. Die Ungarn am Bauhaus


Von Pécs nach Berlin -
die den Ungarn am Bauhaus gewidmete Ausstellung ist in der Hauptstadt angekommen.

In Berlin ist sie bis zum 21. Februar am Bauhausarchiv/Museum für Gestaltung zu sehen.
Adresse:
Klingelhöferstraße 14
D - 10785 Berlin